Düren: Aus dem Aufenthaltsraum einer Therapiepraxis entwendete ein bislang unbekannter Täter am Mittwochabend Bargeld. Der Täter kannte sich möglicherweise gut aus.

Bild: Symbolbild Polizei

Langerwehe: Im Ortsteil Schlich nahm die Polizei mehrere Strafanzeigen auf. Ob ein und dieselbe oder mehrere Personen für die Taten verantwortlich sind, steht bislang nicht fest.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Vier junge Männer mussten am Dienstagabend ihre Führerscheine vorerst abgeben - sie stehen im Verdacht, sich ein Rennen geliefert zu haben.

Regierungspräsidentin Gisela Walsken überreichte Landrat Wolfgang Spelthahn in Köln den Bewilligungsbescheid des Landes NRW über 5,76 Millionen Euro Fördermittel für den Ausbau des Breitbandnetzes im Kreis Düren. Im Bild links: Andrej Lang, Breitbandkoordinator des Kreises Düren. Foto: Bezirksregierung Köln

Kreis Düren: Nun wird der Schlussspurt eingeläutet: Mit knapp zwölf Millionen Euro Fördermitteln aus der Bundes- (6,12 Millionen) und der NRW-Landeskasse (5,76 Millionen) macht der Kreis Düren dem Internet Beine. Von dieser Fördermaßnahme profitieren Internetnutzer in allen 15 kreisangehörigen Kommunen.

Our website is protected by DMC Firewall!