Landrat Wolfgang Spelthahn (4. v. r.) stellte mit Karl Schavier, Michael Hintzen, Britta Bär, Valentin Veithen, Annegret Greven, Dieter Hockel und Dirk Hürtgen (v. l.) Hintergründe zur 15. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz vor. Foto: Kreis Düren

Kreis Düren: Mehrere Hundert Gäste werden aus Russland erwartet, wenn vom 25. bis 28. Juni die 15. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren stattfindet. Ziel ist es, die Völkerverständigung auf regionaler Ebene weiter zu verbessern. Zur offiziellen Eröffnung sind die Außenminister beider Länder, Sergei Lawrow und Heiko Maas, sowie NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eingeladen.

dueren-magazin.de Privat

Düren: Am Mittwochnachmittag kam es vor dem Haupteingang des Bahnhofs Düren zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Zwei von ihnen wurden hierbei mit einem Messer verletzt.

dueren-magazin.de Symbolbild

Niederzier: Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw wurde am Mittwochmorgen eine 54 Jahre alte Frau aus Niederzier schwer verletzt.

Polizei Symbolbild

Jülich: Am Dienstagnachmittag verübte ein bislang unbekannter Täter einen Trickdiebstahl zum Nachteil eines Seniors. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen erschlich sich der dreiste Dieb den Zugang zum Wohnhaus und flüchtete schließlich mit Schmuck des Opfers.

Our website is protected by DMC Firewall!