Elektronische Kommunikation löst althergebrachte Verständigungsmethoden immer mehr ab. So ersetzen E-Mails Telefongespräche und Briefe zunehmend, sowohl im privaten als auch im professionellen Kontext. Das macht vieles einfacher, birgt aber auch Gefahren. Worauf sollte man also achten, welche Fallstricke lauern?

Spam, Viren, Ransomware

Jeder, der E-Mails versendet und empfängt, hat sicherlich schon einmal eine Spam-Nachricht erhalten. Das sind Mails, die oftmals unerwünschte und gefälschte Produkt- oder Jobangebote beinhalten – oder angeblich todsichere Methoden, ganz ohne oder mit nur wenig Arbeit schnell unglaublich viel Geld zu verdienen. Nicht alle dieser Spam-Mails sind dabei so leicht zu identifizieren wie einer der Spam-Klassiker schlechthin, nämlich jene Nachricht rund um den angeblichen nigerianischen Astronauten in der Zwickmühle. Oft sind Spam-Mails als auf den ersten Blick echt erscheinende Rechnungen oder Mahnungen getarnt. Sie sind dann meist mit einem Anhang im Zip- oder PDF-Format versehen. Öffnet man diesen, gelangen Schadprogramme auf den Rechner, die eventuell sensible Daten ausspähen oder sogar den Nutzer aus dem System aussperren und dieses erst nach Zahlung eines „Lösegelds“ wieder freigeben. Solche sogenannte Ransomware kann ganze Unternehmen lahmlegen, wie es aktuell der Fall des der „WannaCry“-Schädlings eindrucksvoll beweist.

Die virtuelle Unterschrift

Es gibt also mehr als genügend Gründe zur Vorsicht beim Umgang mit E-Mails, selbst wenn sie von einem vertrauenswürdigen Absender zu stammen scheinen. Das bedeutet: E-Mail-Anhänge sollte man nur öffnen, wenn man sich sicher ist, dass der Versender wirklich derjenige ist, als der er sich ausgibt. Möchte man nicht riskieren, dass eine selbst versendete Mail vom Empfänger als Spam klassifiziert wird, bietet das Anfügen einer digitalen Signatur eine verlässliche Möglichkeit der einwandfreien Identifikation. Zwar ist eine digitale Signatur mit etwas Aufwand verbunden und setzt voraus, dass Sender und Empfänger dieselbe Signierungs-Software nutzen, die Mühe lohnt sich aber auf jeden Fall – gerade im geschäftlichen Kontext ist Vertrauenswürdigkeit unbezahlbar.

Bildrechte: Flickr email Sean MacEntee CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Casinos haben sowohl in der Vergangenheit als auch heute noch den gleichen Reiz. Die Chance eine hohe Geldsumme zu gewinnen und dabei Spaß zu haben ist nach wie vor für viele Spieler verlockend. Aber im Gegensatz zur Vergangenheit, hat ein Spieler heutzutage die Möglichkeit, an einer Poker Runde gemütlich vom Sofa aus oder während er auf die U-Bahn wartet teilzunehmen. Smoking tragen muss nicht sein, es gibt nicht das Risiko, dass die Casino Wache Sie nicht spielen lässt oder dass man auf unfreundliche Leute stoßt. Online Casino Webseiten sind auch aus diesem Grund immer beliebter und verbreiten sich tagtäglich. Eine der beliebtesten und meistbesuchten dieser Seiten ist Royal Vegas Casino Online. Sind Sie zu wählerisch und wissen nicht, was Sie spielen sollen? Wählen Sie aus mehr als 700 Casino-Spielen bei Royal Vegas!

Es gibt eine reiche Vielfalt an Online Slot Spielen, Tischspielen wie Poker oder Blackjack, Videopokern, Gelegenheitsspielen, Rubbelkarten, Video –Slots-Spielen von berühmten Titeln wie Tomb Raider, Hitman oder Jurassic Park usw., also etwas für alle Geschmäcker. Monatlich werden immer wieder neue Spiele ins Repertoire aufgenommen, die grafisch auf den neuesten Stand sind um vom Aussehen besser zu unterhalten und alle bieten dem Spieler die Möglichkeit, hohe Jackpots zu gewinnen.

Die Registrierung auf Royal Vegas ist einfach und kann in wenigen Schritten abgeschlossen werden, dazu gehören Pflichtangaben wie Name und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Zahlungsmittel. Der Benutzer hat hier die Möglichkeit zwischen verschiedene Zahlungsmittel wie Skrill, eco, paysafe card, ecogra oder den Kreditkarten Mastercard und Visa zu wählen; alle Banking Transaktionen sind durch hochentwickelte Verschlüsslungstechnologien gesichert. Sollten Sie Hilfe jeglicher Art brauchen, kann man den Kundenservice ganz simpel direkt per Live Chat, Whatsapp, Skype, per E-Mail oder auch telefonisch kontaktieren. Anwender der sozialen Netzwerke wie Twitter, Instagram oder Google + können sich auf stets aktualisierte Informationen zu Angeboten oder Boni freuen.

Für neue Benutzer die ein Konto registrieren, steht ein Willkommensbonus bis zu 1200 Euro zur Verfügung, der folgendermaßen funktioniert: für die erste Einzahlung bis zu 250 Euro gibt es einen 100 prozentigen Einzahlungsbonus, bei der zweiten Einzahlung 25 Prozent und bei der dritten 50 Prozent. Die Boni werden dem Benutzerkonto nach einer Stunde nach der Einzahlung gutgeschrieben. Wöchentlich und auch monatlich finden immer neue Aktionen und Turniere statt und für treue Spieler die schon länger dabei sind und häufiger spielen, erhöhen sich die Chancen um einiges, da man, je länger man spielt, bessere Chancen hat, hohe Summen zu gewinnen.

EWallets, digitale Geldbörsen, sind auf dem Vormarsch. Sie bieten eine sichere, zuverlässige und flexible Möglichkeit Transaktionen im Internet zu tätigen.

 CC0 Public Domain

Bei dem Thema „Im Internet Geld verdienen“ werden viele Menschen sehr skeptisch. Leider findet man im Internet viele Betrüger und Scharlatane die einem viel Versprechen und wenig liefern, was im Internet Geld verdienen angeht. Die gute Nachricht ist jedoch, dass man in Wirklichkeit sehr gutes Nebeneinkommen online verdienen kann. Es gibt mehrere Wege, die das ermöglichen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!