dueren-magazin.de SAV

Köln: Seit dem 1. August 2019 können Auszubildende ihr AzubiTicket für einen Zuschlag von 20 Euro auf ganz Nordrhein-Westfalen (NRW) erweitern. Das neue Ticketangebot NRWupgradeAzubi ist ein voller Erfolg: In den ersten beiden Monaten seit Einführung haben sich bereits 6.900 Abonnenten für das landesweite Azubi-Ticket entschieden. Bei Einführung im August wurde mit etwa 3.500 Abonnenten in diesem Zeitraum gerechnet. Die Zahlen bestätigen NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst, der sich für ein landesweites Azubi-Ticket eingesetzt hat: „Die Zahlen zeigen, dass der Bedarf für ein landesweites Azubi-Ticket da ist. Das neue Angebot macht auch den ÖPNV für junge Leute attraktiver. Ich bedanke mich bei allen, die an der Umsetzung mitgemacht haben.“

Bild: IM NRW

NRW: Die nordrhein-westfälische Polizei führt flächendeckend Bodycams ein. Bis Ende 2020 will das Land insgesamt rund 9.000 Kameras anschaffen, die im Streifendienst deeskalierend wirken sollen. Mit den Geräten, die an den Uniformen befestigt sind, können die Streifenpolizisten auf Knopfdruck heikle Einsatzsituationen auf Video aufzeichnen.

Köln: Polizei und Stadt Köln warnen die Bevölkerung vor der Einnahme eines lebensbedrohlichen Glukosegemischs. Bereits in der vergangenen Woche sind eine junge Frau (28) und ihr per Notkaiserschnitt geborenes Kind an den Folgen der Einnahme gestorben.

dueren-magazin.de SAV

Leverkusen: Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen setzt für die Messung des Stauaufkommens eine neue Software ein. Das Stauauswertesystem SAS.NRW ermöglicht eine noch genauere Auswertung von Verkehrsstörungen für die Erstellung der Staubilanz. Insgesamt hat sich auch die Systemstabilität erhöht.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.