Bild: T. Kraus

Hambach / Morschenich: Im weiteren Verlauf des Rückbaus der Baumhäuser am Donnerstag (13. September) trafen die Beamten auf vier Personen, die sich mit sogenannten "Lock on's" (Hilfsmittel zum Anketten) und Seilen an den Häusern befestigt hatten. Sie konnten durch die Höheninterventionsteams nach unten transportiert werden.

Bislang konnten vier Baumhäuser, ein Tripod und ein Monopod entfernt werden. In der Ortslage Kerpen-Buir zog ein Aufzug mit etwa 500 Teilnehmern in Waldrichtung. Die Polizei hielt den Aufzug aufgrund von zunächst verdächtig erscheinenden mitgeführten Gegenständen kurzzeitig an. Als sich herausstellte, dass es sich lediglich um Schlafutensilien handelte, konnten die Teilnehmer umgehend weiterziehen.

Im Bereich einer Zufahrt von der L 276 in Richtung Waldgebiet bewarfen Unbekannte gegen 17:00 Uhr ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit zwei Molotow-Cocktails. Beide zündeten. In dem Fahrzeug befanden sich neben zwei Polizeibeamten auch mehrere Bedienstete der Kommunen Düren und Kerpen. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug wurde beschädigt. Weitere Maßnahmen dauern derzeit an.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.