Niederzier (pm/pol) Am Samstagnachmittag befuhr ein 75-jähriger Kradfahrer mit seinem Kleinkraftrad die Schulstraße in Niederzier in Richtung Weiherhof. In Höhe einer Fahrbahnverengung fuhr er gegen ein über die Fahrbahn gespanntes Seil, welches für ihn schlecht erkennbar war.

Der Kradfahrer kam zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme kamen zwei Kinder mit ihren Erziehungsberechtigten zur Unfallstelle und erklärten, sie hätten Fangen gespielt und um dieses zu erschweren, eine Straßensperre mit einem in der Nähe gefundenen Seil errichtet.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.