dueren-magazin.de Symbolbild

Linnich: Am Montagabend wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Brand nach Linnich-Körrenzig gerufen.

Kurz vor halb neun ging die Meldung ein, dass es in einem Reihenhaus in der Kutschstraße brennen solle. Bei Eintreffen der Beamten hatten die Feuerwehren aus dem Stadtgebiet Linnich bereits die Löscharbeiten aufgenommen. In einem Raum im Erdgeschoss fanden die Rettungskräfte die Bewohnerin des Hauses. Die 83-Jährige war nicht ansprechbar und wurde nach notärztlicher Versorgung lebensgefährlich verletzt mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Möglicherweise ging dem Brand ein technischer Defekt in einem elektrischen Gerät voraus. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 100000 Euro.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.