dueren-magazin.de Symbolbild

Düren: Am Freitagmittag, gegen 13:00 Uhr ereignete sich auf der Oststraße ein einfacher Parkunfall.

Als sich die beiden beteiligten Fahrzeugführer über die Schadensregulierung unterhielten, äusserte ein 54-jähriger Aachener, dass er keine Polizei wünsche, da er mit Haftbefehl gesucht werde und zudem keinen Führerschein besitze. Natürlich war der andere Unfallbeteiligte mit dieser Art der Regulierung nicht einverstanden. Als er die Polizei zu Hilfe rief, nutzte dies der Unfallbeteiligte zur Flucht vom Unfallort. Die Ermittlungen zu dem flüchtigen Aachener dauern an.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.