95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Düren / Nörvenich: Zwei 17 Jahre alte Jugendliche aus Düren versuchten am frühen Mittwochmorgen, einer Polizeikontrolle zu entgehen. Mit einem gestohlenen Kleinkraftrad flüchteten sie, kamen jedoch nicht weit.

Gegen 02:25 Uhr bemerkten Polizisten einen Roller, der mit zwei männlichen Personen besetzt über den Marktplatz fuhr. Nicht nur die Fahrt durch die Fußgängerzone erregte hierbei Aufmerksamkeit, sondern auch die Tatsache, dass die jungen Männer keine Helme trugen.

Das Vorhaben, das Fahrzeug samt der Personen zu kontrollieren, scheiterte zunächst, denn der Rollerfahrer gab Gas und fuhr schleunigst über die Weierstraße in Richtung Wirtelstraße davon. Die weitere Fahrt führte über den Gehweg der Victor-Gollancz-Straße, bis die Jugendlichen das Zweirad zurück ließen und zu Fuß davon rannten.

Auf dem Ahrweilerplatz endete dann die Flucht für einen 17 Jahre alten Mann aus Nörvenich, als ein Polizeibeamter ihn einholen und vorläufig festnehmen konnte. Sein Sozius, ein ebenfalls 17-Jähriger aus demselben Ort, wurde kurze Zeit später auf der Leopoldstraße durch die Polizei angetroffen und dingfest gemacht.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass die beiden Beschuldigten den Roller im Laufe der Nacht in Nörvenich entwendet hatten. Keiner der beiden ist im Besitz eines Führerscheins, so dass für den Fahrer des Kleinkraftrads zum Tatvorwurf des Diebstahls auch der des Fahrens ohne Fahrerlaubnis hinzukommt. Weiterhin galt der 17-jährige Fahrzeugführer bei der Polizei als vermisste Person, so dass seine Erziehungsberechtigten später über sein Auffinden informiert werden konnten. Auch die Eltern seines minderjährigen Mittäters mussten über die Tat ihres Sohnes verständigt werden. Der Besitzer des entwendeten Rollers wurde über das Fehlen seines Fahrzeugs informiert, welches nach den Geschehnissen in der Dürener Innenstadt sichergestellt worden war.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.