Niederzier / Düren  (red/pm/pol) Am Wochenende kam es zu diversen Einbrüchen im Kreisgebiet Düren. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise in denn nachfolgenden Fällen in Düren und Huchem-Stammeln.

Beim Einbruch in ein Seniorenheim in der Ortslage Huchem-Stammeln konnten bislang unbekannte Täter zwei dort befindliche Laptops entwenden. Durch die Kriminalwache der Polizei konnten Spuren am Tatort gesichert werden.

In der Nacht zum Sonntag drangen die Täter offensichtlich gezielt und schnell in den Büroraum des an der Mittelstraße befindlichen Gebäudes ein. Gewaltsam verschafften sie sich Zutritt und hatten es wohl konkret auf die im Raum befindlichen Computer abgesehen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat sich die Tat in der Zeit zwischen 04:00 Uhr und 05:30 Uhr ereignet und dürfte nur kurze Zeit in Anspruch genommen haben.

Düren - Über das Wochenende stiegen noch unbekannte Diebe in eine Praxis in der Aachener Straße ein. Sie entwendeten einen kleineren Geldbetrag.

Der oder die Täter hatten zwischen Samstagmittag und Montagmorgen vom Hinterhof aus eine Terrassentür des Gebäudes erreicht, die sie dann aufhebeln konnten. Die Praxisräume durchsuchten sie nach Wertsachen, wobei sie auf eine Geldkassette stießen, aus der sie Bargeld entnahmen.

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise und bittet um sachdienliche Angaben zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.