dueren-magazin.de Symbolbild

Düren: Am Sonntagmorgen endete die Fahrt eines 28-Jährigen an einem Baum der Kreisstraße 27 zwischen den Ortslagen Birgel und Gürzenich.

Ein Autofahrer aus Niederzier befuhr am Sonntagmorgen gegen 05:50 die Kreisstraße 27 in Fahrtrichtung Gürzenich. Laut seinen Angaben lief plötzlich ein dachsgroßes Tier auf die Fahrbahn. Er bremste sein Fahrzeug stark ab, um nicht mit dem Tier zu kollidieren. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 28-Jährige verletzte sich dadurch schwer und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Der beschädigte Pkw wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.