Kreuzau: Ab Sonntag, 26. Mai 2024, erneuert die die Infrastrukturabteilung der Rurtalbahn GmbH eine Weiche in unmittelbarer Nähe zum Bahnübergang Bahnhofstraße in Kreuzau.

Ein naturnaher Garten ist ein Gewinn für die Natur und die Umwelt – am 1. Juni startet die Stadt Düren den (Vor-)Gartenwettbewerb „Mit Herz und Harke“.

Düren: Dürenerinnen und Dürener, die einen lebendigen naturnahen (Vor-)garten mit vielen Blumen, Sträuchern und anderen Pflanzen besitzen, können in diesem Sommer zu besonderen Gewinnern werden: Am 1. Juni startet die Stadt Düren den (Vor-)Gartenwettbewerb „Mit Herz und Harke“. Teilnehmen können alle Eigentümerinnen und Eigentümer, Mieterinnen oder Pächter eines (Vor-)Gartens im Dürener Stadtgebiet.

Bild von David JULIEN auf Pixabay

Kreis Düren: Bäckerei-Azubis backen keine kleinen Brötchen mehr: Wer in den 48 Bäckereien oder in deren Filialen im Kreis Düren eine Ausbildung macht, hat jetzt deutlich mehr im Portemonnaie. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hingewiesen. Es gebe eine wesentlich höhere Ausbildungsvergütung: „Wer seine Ausbildung anfängt, geht mit mindestens 860 Euro im Monat nach Hause. Das sind 180 Euro mehr als bislang. Im zweiten Ausbildungsjahr gibt es 190 Euro zusätzlich. Und im dritten bekommt der Bäckerei-Nachwuchs 1.085 Euro – ein Plus von 200 Euro. Im Schnitt haben die Bäckerei-Azubis damit rund ein Viertel mehr auf dem Konto“, sagt der Geschäftsführer der NGG Aachen, Tim Lösch.

21 Tage für den Klimaschutz in die Pedale treten: vom 20. Juni bis zum 10. Juli beteiligt sich die Stadt Düren wieder an der Klimakampagne „STADTRADELN“.

Düren: Die Stadt Düren nimmt dieses Jahr zwischen dem 20. Juni 2024 und dem 10. Juli 2024 zum achten Mal an der Klimakampagne „STADTRADELN“ teil. Alle Bürgerinnen und Bürger, Kommunalpolitikerinnen und –politiker sowie alle Personen, die in Düren arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, sind eingeladen, beim „STADTRADELN“ mitzumachen und möglichst viele Kilometer zu sammeln.

Symbolbild Polizei

Düren: Nach intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte am Freitag (17.05.2024) ein Mann festgenommen werden, dem schwerer Raub zur Last gelegt wird. Er hatte mehrfach Auslieferungsfahrer mit einer Schusswaffe bedroht und teils ausgeraubt.

Symbolbild Polizei

Kreis Düren: Über das lange Wochenende wurden der Polizei versuchte Einbrüche in Düren, Langerwehe und Jülich gemeldet. In allen Fällen wurden die Täter von den Bewohnern überrascht und ließen von den Objekten ab.

Symbolbild dueren-magazin.de

Aldenhoven: In der Nacht zu heute (21.05.2024) geriet eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, es wurde niemand verletzt.

Symbolbild Polizei

Niederzier: In Oberzier verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem Friseur-Salon und entwendeten eine Geldkassette. Die Polizei sucht Zeugen.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.