Polizei Symbolbild

Düren: In der Lagerstraße kam es Montagnacht (29.04.2024) zu einem versuchten Raub. Ein 34-Jähriger aus Düren war von einem bislang unbekannten Mann mit einem Gegenstand verletzt worden.

Polizei Symbolbild

Düren: An der Kreuzung Valencienner Straße/ Schillingstraße kam es am Montag (29.04.2024) zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Fahrgast eines Busses leicht verletzt wurde. Der Busfahrer hatte kurz zuvor aufgrund eines kreuzenden Pkw eine Gefahrenbremsung durchführen müssen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Symbolbild Polizei

Kreis Düren: Die Polizei Düren führte am Sonntag (28.04.2024) in der Zeit von 10:00 bis 18:00 Uhr im Rahmen des Linksrheinischen Qualitätszirkels gezielte Verkehrsüberwachungsmaßnahmen zur Reduzierung der schweren Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Kradfahrern im Bereich der Eifelkommunen durch. Dazu wurden mehrere Kontrollstellen eingerichtet. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf Geschwindigkeitsüberwachungen.

Symbolbild Polizei

Niederzier: Am Freitagabend sorgte eine Dame durch ihr Fahrverhalten bei einer "Testfahrt" für Aufruhr in Niederzier. Ein Streifenwagen musste ihrem Fahrzeug ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Auch Fußgänger brachten sich vor dem Pkw in Sicherheit.

Im Rathaus hat Bürgermeister Frank Peter Ullrich die Ausstellung der AWO-Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ eröffnet. Zu sehen ist sie noch bis zum 3. Mai zu den regulären Öffnungszeiten des Rathauses.

Düren: Im Foyer des Dürener Rathauses stehen aktuell ein großes, und unzählige kleine, bunte Papierboote. Die Ausstellung ist Teil der bundesweiten Aktion „100 Boote – 100 Millionen Menschen“ der AWO und noch bis Freitag, dem 3. Mai 2024, zu den regulären Öffnungszeiten im Rathaus zu sehen.

Unter anderem Blumeninstallationen sollen helfen, die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu steigern. Im Rahmen des Umsetzungspakets „Erlebnisstandort Innenstadt Düren 2030“ soll ihre Zahl verdoppelt werden.

Düren: Das bestehende breite Angebot an Einzelhandel und Gastronomie sichtbarer machen, attraktive Shopping-Events, ein gesteigertes Sicherheitsgefühl, eine höhere Aufenthaltsqualität und ein klares Profil für die Innenstadt – unter dem Motto „Erlebnisstandort Innenstadt Düren 2030“ soll die Dürener Innenstadt fit gemacht werden für die Zukunft. In seiner Sitzung am Mittwochabend hat der Stadtrat die Umsetzung des gleichnamigen Maßnahmenpakets einstimmig beschlossen.

Symbolbild Polizei

Düren: Im Rahmen des Einsatz Projekt - Team Bahnhof Düren wurde am 25.04.2024 um 13:30 Uhr ein 19-Jähriger angehalten und kontrolliert, der auf einem Moped durch die Unterführung am Bahnhof fuhr. Es bestand der Verdacht, dass das Fahrzeug gestohlen war.

Symbolbild Polizei

Düren: Am Donnerstag (25.04.2024) führte die Polizei Düren gemeinsam mit der Bundespolizei und der Stadt Düren Kontrollmaßnahmen im Bereich des Bahnhofs durch.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.