Bild: Kreis Düren

Kreis Düren: Je einen nachgewiesenen Fall von Staupe-Infektion bei Füchsen im Stadtgebiet Düren und in der Gemeinde Nörvenich nimmt das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Kreises Düren zum Anlass, erneut über die Viruserkrankung zu informieren. Die Staupe ist eine für den Menschen ungefährliche, aber für manche Tiere hoch ansteckende Erkrankung.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Am Samstagabend, gegen 21.10 Uhr, betrat ein unbekannter Einzeltäter eine Tankstelle auf der Zollhausstraße in Düren-Birkesdorf und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Kassenstandes.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren-Mariaweiler: Am Freitag Nachmittag fiel Beamten der Polizeiwache Düren in Mariaweiler auf der Aldenhovener Straße ein Rollerfahrer durch seine sehr zügige Fahrweise auf.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Am Samstagnachmittag wurde im Rahmen dieser Kontrolle ein mit drei Personen besetzter PKW auf der Euskirchener Straße angehalten.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Am Freitag Abend gegen 21 Uhr fiel einem Zeugen auf der Rütger-von-Scheven-Straße ein PKW auf, der in Schlangenlinien in Richtung Arena Kreis Düren fuhr.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Zu tief ins Glas geschaut hatten am Donnerstag zwei Verkehrsteilnehmer. Während der eine die Kontrolle über sein Fahrrad verlor, kollidierte der andere mit einem Ampelmast.

Bild: Symbolbild chprpn24

Kreis Düren: Neben den karnevalsbedingten Einsätzen hatte es die Polizei im Kreis Düren ab Donnerstagmittag auch mit witterungsbedingten Einsätzen zu tun. So verzeichnete die Polizeileitstelle insgesamt 38 solcher Einsätze.

Bild: Symbolbild Polizei

Kreis Düren: Beinahe vom Winde verweht wurden die Straßenkarnevalsveranstaltungen in Düren und Jülich. Je näher der Abend rückte, umso stärker wehte der Wind. Dem Wetter zum Trotz waren beide Veranstaltungen gut besucht.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Mehr als nur Lehrgeld wird wohl ein 19-jähriger Kreuzauer bezahlen. Er verursachte am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall. Dann stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmittel gestanden hatte.

dueren-magazin.de SAV

Düren: Im Rahmen eines Einsatzes am Freitag, den 04.08.2016, sprach ein Polizeibeamter einen heute 27-jährigen Dürener an. Dieser reagierte sofort aggressiv, beleidigte und bedrohte den Polizisten. Das Amtsgericht Düren verurteile den Angreifer nun zu 1600 Euro Geldstrafe.

Bild: Polizei

Düren: Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung bei einer Dürener Familie fanden Kripo-Beamte im Zimmer des 16-jährigen Sohnes zum Handel verpacktes Marihuana und eine Vielzahl von Waffen und verbotenen Gegenständen.

Bild: Polizei

Düren: Zwei bislang unbekannte Täter drangen am frühen Mittwochmorgen in eine Tankstelle in der Ortslage Niederau. Ersten Ermittlungen nach entwendeten sie Tabakwaren.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Nach einem versuchten Raub sucht die Polizei aktuell nach zwei Tätern - ebenso aber auch nach zwei Zeugen: diese waren auf den Vorfall in der Fritz-Erler-Straße aufmerksam geworden und kamen der Geschädigten sofort zu Hilfe.

Bild: Symbolbild Polizei

Vettweiß. In der Nacht zu Mittwoch ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Gereonstraße in Vettweiß.