Symbol Bild Dueren-magazin.de SAV

Düren: Am Freitagabend wurde in einem Gewerbegebiet im Dürener Stadtteil Birkesdorf ein Senior durch eine junge Autofahrerin schwer verletzt. Die Ermittlungen zur Aufklärung des genauen Unfallgeschehens dauern an. Um 21:10 Uhr hatte ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Düren zunächst die Straße "Am Langen Graben" in Richtung Willi-Bleicher-Straße befahren. Dann hielt er am rechten Fahrbahnrand an und ließ seinen 76 Jahre alten Beifahrer, einen Dürener, aussteigen. Kurz darauf befuhr eine 18-jährige Pkw-Fahrerin die Straße "Am Langen Graben" in dieselbe Fahrtrichtung. Allerdings übersah die junge Dürenerin den Wagen des 53-Jährigen und prallte vermutlich ungebremst gegen das Heck.

dueren-magazin.de SAV

Hürtgenwald: Am Freitagmittag ereignete sich an der B 399 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 57 Jahre alter Motorradfahrer verletzt wurde. Gegen 12:20 Uhr befuhr der Mann aus Aldenhoven die Bundesstraße 399 aus Richtung Raffelsbrand kommend in Fahrtrichtung Vossenack.

Bild: Polizei

Niederzier: Zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge zwei Personen verletzt wurden, kam es am Donnerstag gegen 14:20 Uhr auf der B 56 in Höhe Huchem-Stammeln.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Beamte der Polizeiwache Düren nahmen am Donnerstagvormittag einen 28 Jahre alten Bergheimer mit zur Polizeiwache. Der Mann hatte kurz zuvor auf der Tivolistraße Verkehrsteilnehmer angepöbelt und bedroht.

Bild: Symbolbild Polizei

Titz: Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei Düren führten am Donnerstagvormittag zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr eine gezielte Geschwindigkeitsüberwachung des fließenden Verkehrs auf der L 366 durch.

dueren-magazin.de SAV

Jülich: Am späten Donnerstagabend kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 136 / Aachener Landstraße. Eine 38 Jahre alte Frau wurde verletzt.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Ein 21 Jahre alter Mann aus Nörvenich sieht sich seit Mittwochmorgen einem umfangreichen Strafverfahren gegenüber. Dabei hatte alles mit einer einfachen Verkehrskontrolle begonnen.

Bild: Symbolbild Polizei

Kreuzau: Wegen mehrerer Anlässe musste die Polizei in den letzten zwei Tagen nach Obermaubach fahren. Ein Einbruchstatort wurde untersucht.

Bild: Symbolbild T. Kraus

Düren: Am Mittwochabend meldeten sich mehrere Personen per Notruf bei der Polizei und meldeten eine Schlägerei einer größeren Personengruppe. Hierbei sollen auch Schlag- und Stichwaffen mitgeführt worden sein.

Bild: Symbolbild Polizei

Kreuzau / Jülich: Dass das Fahren eines Kraftfahrzeugs unter Alkoholeinfluss zu Recht verboten ist, belegten zwei Sachverhalte, die sich am Dienstagnachmittag zu trugen.

Bild: Symbolbild Polizei

Nörvenich: Einem umfangreichen Strafverfahren sieht sich ein 32 Jahre alter Mann aus Nörvenich gegenüber. Nachdem er einen Einbruch verübt hatte, konnten Beamte der Polizeiwachen Düren und Kreuzau ihn im Rahmen der Fahndung antreffen - zu dieser Zeit war er gerade dabei, ein Radio aus einem Auto zu entwenden.

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Während ihrer Streifenfahrt entdeckten Polizisten am Dienstagnachmittag ein jugendliches Trio, das zwei defekte Roller schob. Eine Überprüfung ergab, dass sie diese kurz zuvor entwendet hatten.

Bild: Polizei

Düren: In der Merzenicher Straße nahmen Beamte der Polizeiwache Düren am frühen Dienstagabend einen schweren Verkehrsunfall auf. Bei diesem hatte sich eine 27 Jahre alte Frau leicht verletzt.

dueren-magazin.de AMI

Düren: Wie das Dürener Amt für Tiefbau und Grünflächen mitteilt, werden in den kommenden beiden Wochen notwendige Unterhaltungsarbeiten an den beiden Fußgängerbrücken im Schafweg und in der Leopoldstraße in den jeweiligen Zugangsbereichen zum Holzbendenpark durchgeführt. Beide Brücken werden hochdruckgereinigt und erhalten einen neuen Anstrich.