dueren-magazin.de SAV

Düren: Das Stadtjugendamt Düren beginnt in Kürze mit den Planungen für das Kindergartenjahr 2018/2019. Das Amt benötigt hierzu frühzeitig Informationen, welche Kinder zum oder auch nach dem 01.08.2018 einen Betreuungsplatz suchen.

Symbolbild Polizei

Aachen / Düren: Die Bundespolizeiinspektion Aachen konnte heute Morgen einen 23-jährigen Wiederholungstäter aus dem Raum Düren in Haft nehmen.

Unter der Leitung von Claudia Mürkens (hinten, 2.v.l.) werden in der neuen Kita Schlossmäuse 30 Kinder in zwei Gruppen betreut. Landrat Wolfgang Spelthahn (2.v.r.) und Bürgermeister Heinrich Göbbels (4.v.l.) dankten allen, die zum schnellen Gelingen des Projekts beigetragen haben.

Langerwehe: Die Gemeinde Langerwehe zählt mittlerweile zum ersten Mal über 15.000 Einwohner, darunter sind nun auch 30 Schlossmäuse. Das sind die Kinder, die die neue zweigruppige Kindertagesstätte am Pochmühlenweg besuchen. Am Dienstag (21. November) wurde das provisorische Gebäude, das aus 30 Einzelcontainern besteht, offiziell eingeweiht.

Mit einer Kampagne machen Christina van Essen (links), Leiterin des Frauenbüros der Stadt Düren, und Andrea Kenter, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren, auf das Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen aufmerksam. Foto:Stadt Düren

Düren: Im Vorfeld zum „Internationalen Gedenktag Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November, haben sich Andrea Kenter, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Düren, und Christina van Essen, Leiterin des Frauenbüros der Stadt Düren,  in einem gemeinsamen Anliegen zusammengeschlossen. „Wir wollen das Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen, Tel.: 08000116016, bekannter machen, an das sich alle Frauen wenden können. Wir wollen den Frauen Mut machen, das Schweigen zu brechen.“, erklären sie.

Our website is protected by DMC Firewall!