Bild: Privat

Düren: Am späten Sonntagabend wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle in Stockheim über einen Brandmelderalarm ein Brand im Dürener Bahnhof gemeldet.

 

Die erst eintreffenden Kräfte der Hauptwache stellten eine Rauchentwicklung im Keller des Gebäudes fest. Um weitere Kräfte für die Brandbekämpfung einzusetzen wurden der Löschzug Mitte und die Löschgruppe Birkesdorf nach alarmiert.

Es wurden zur Lokalisierung des Brandortes, ein Trupp unter Atemschutz in den Kellerbereich geschickt. Zugleich wurde eine Wasserversorgung sichergestellt.

Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte und zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Hierzu nimmt die Polizei die Ermittlungen auf.

Es kam durch den Feuerwehr Einsatz, nicht zu Behinderungen im Bahnverkehr.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!