Presseteam NRW
Kelz: In der Ortslage Kelz ist am Samstagmittag ein Gebäude in Brand geraten. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.
 
Am Samstagmittag gegen 11.10 Uhr wurde die Feuerwehr Vettweiß und Sonderfahrzeuge des FTZ in Stockheim zu einem Dachstuhlbrand in die Ortslage Kelz alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung sehen. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht.
 
Auf der Kirchstr. war ein Dach mit Solarmodulen in Brand geraten. Aktuell dauern die Löscharbeiten an.
Es wird nachberichtet.
 
Der Polizeibericht zum Brand:
Ein 62-jähriger Mann hatte dort zwei Räume im Obergeschoss als Werkstatt und Lagerraum angemietet. Nachdem der 62-Jährige den Kohleofen in der Werkstatt befeuert hatte, verließ er den Raum und ging über eine Treppe nach unten. Hier vernahm er dann einen lauten Knall. Als er in seiner Werkstatt nachschaute stellte er fest, dass es dort bereits heftig brannte. Obwohl der Mann dann unverzüglich das Gebäude verließ, erlitt er durch die Hitze leichte Brandverletzungen, die vor Ort ambulant behandelt wurden. Zur Höhe des Sachschadens lagen noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt.
Quelle Polizei Düren
 
26972123 10214937995788532 668474874 o
 
27049162 10214937995588527 656935081 o
 
27017418 10214937995468524 294581631 o
 
27017364 10214937996228543 573661824 o
 
 
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd