Presseteam NRW JP

Gladbach: Am Dienstagmittag wurde der Feuer- und Rettungsleitstelle in Stockheim ein tragischer Verkehrsunfall in Gladbach gemeldet.

Gegen 14.10 Uhr hielt ein Schulbus an der Bushaltestelle in der Ortslage Gladbach, auf der B477. Ein Gruppe Kinder stieg aus dem Bus. ging dort über die Straße und blieben dann auf der Verkehrsinsel stehen. Ein  Kind, trat unvermittelt auf die Fahrbahn, hierbei übersah das 10-jährige Kind einen herannahenden Lkw. Der Fahrer des Lkws hatte keine Chance zu reagieren und erfasste das Kind. Hierbei wurde das Kind so schwer verletzt, das es noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen ist.


Die alarmierte Feuerwehr und der Rettungsdienst, mussten viele Betroffene, darunter auch die Kinder und Angehörige vor Ort betreuen. Es kann gesagt werden, das diese Art von Einsätzen mit zu den schlimmsten zählt, was die Einsatzkräfte zu verkraften haben. Zur Unfallaufnahme wurde die B477 im Bereich Gladbach voll gesperrt. Um Den Unfallhergang aufzuklären wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Sperrung der B477 wird vermutlich noch mehrere Stunden andauern.

 

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd