Uwe Lauff

Düren: Spektakulärer Verkehrsunfall in der Innenstadt, PKW fährt in Dönerladen und richtet hohen Sachschaden an.

 

Am Samstagmittag ereignete sich in der Dürener Innenstadt ein Verkehrsunfall, der für Aufsehen sorgte. Eine 50jährige aus Düren beabsichtigte, rückwärts aus einer Parkbucht am Kaiserplatz auszuparken, ein 50jähriger Dürener, der den Kaiserplatz in Richtung Victor-Gollancz-Straße befuhr, hielt an, um ihr das Ausparken zu ermöglichen. Dabei stieß das rückwärts ausparkende Fahrzeug jedoch zunächst gegen den wartenden PKW. Nach dem Zusammenstoß fuhr die Dürenerin weiter rückwärts bis sie mit ihrem PKW-Heck im Imbiss auf der gegenüberliegenden Seite stand. Dabei wurde die Schaufensterscheibe und der Verkaufstresen beschädigt. Der Betreiber des Imbisses und die Dürenerin wurden durch den Rettungsdienst behandelt, der Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.